Anmeldung & Teilnahmebedigungen für unser Seminarprogramm

                                             
Wenn Sie sich für ein Kursangebot entschieden haben, kontaktieren Sie uns. Sie erhalten in der Regel ein Anmeldeformular per E-Mail, welches Sie ausdrucken, ausfüllen und unterschrieben an uns zurücksenden.            
Mit dem Eingang Ihrer Anmeldung (per Post oder E-Mail) ist Ihr Teilnehmerplatz verbindlich gebucht. Falls Sie Zahlungsschwierigkeiten haben oder es zu Verzögerungen kommt, sprechen Sie uns bitte zeitnah an um Missverständnisse und Unanehmlichkeiten zu vermeiden - d
ie Kursgebühr ist stets mit Ihrer Anmeldung fällig.
Die Teilnahmebedingungen auf dieser Seite gelten stets für aktuelle Seminarangebote unter Seminarprogramm 20.... Die Anmeldemodalitäten und Teilnahmebedingungen für z.B. therapeutische Weiterbildungen oder einen Heilpraktikerkurs entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Kursprogramm. In manchen Kursangeboten kommt es zu individuellen und/oder zusätzlichen Teilnahmebedingungen.
Diese finden Sie stets unter dem entsprechenden Kursangebot. Vielen Dank !

Haben Sie noch Fragen ? Schicken Sie uns hier Ihre E-Mail-Anfrage.


Kommt ein Kursangebot z.B. wegen Krankheit nicht zustande, erhalten Sie umgehend einen Ersatztermin für den gebuchten Kurs.
Sie können bis 60 Tage vor Kursstart zurücktreten bzw. Ihre Kursbuchung stornieren.
In diesem Fall erhalten Sie Ihre Zahlung abzüglich einer pauschalen Bearbeitungsgebühr in Höhe von 35,00 €uro zurück.
Bitte beachten Sie, dass bei einem späterem Rücktritt oder Abbruch des Kurses (auch bei Teil-/Ratenzahlung) die gesamte Kursgebühr zur Zahlung fällig bleibt.
Eine Auszahlung von Kursgebühren und/oder Gutscheinen ist nicht möglich. 
Wir gewähren Ihnen stets die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu stellen.


Bitte lesen Sie nachstehende Hinweise sorgfältig und aufmerksam:  Versäumen Sie einen von Ihnen gebuchten Kurs/Seminar/Workshop oder erscheinen Sie aus welchen Gründen nicht oder zu spät zu den von Ihnen gebuchten Kursangebot, besteht kein Anspruch auf eine kostenlose Wiederholung. Nach Verfügbarkeit und Absprache können Sie sich kostenpflichtig erneut in einen Kurs einbuchen. Kurswiederholer erhalten generell einen Nachlass. Die Teilnahme an unseren Seminaren, Kursen und Weiterbildung setzt eine normale gesunde und psychische Belastbarkeit voraus. Jeder Teilnehmer trägt die Verantwortung für sich selbst, seine Erfahrungen und Aktivitäten in Einzelkursen als auch in der Gruppe. Schadenersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen. Falls Sie sich unsicher bezüglich Ihrer Eignung einer Kursbuchung sind, befragen Sie vorher Ihren behandelnden Artz oder wenden Sie sich an uns. Wir beraten Sie gerne und ausführlich.                                                              

Änderungen und Fehler vorbehalten - der Rechtsweg ist ausgeschlossen.